Fakten zum Verein:

     
Mitglieder:   (Stand 11.11.2019)
    Aktive: 47
    Schüler / Junioren: 24
     
Mitgliederbeiträge:   Aktivmitglied (ab 18 Jahren): CHF 150.00
    Schüler / Junioren (bis 18 Jahre): CHF 80.00

Trainingszeiten:

Montag 19.30 - 21.30 Uhr freies Spielen für Junioren / Erwachsene
Dienstag 18.30 - 20.00 Uhr freies Spielen für Junioren / Erwachsene
Dienstag 20.15 - 22.00 Uhr freies Spielen für Junioren / Erwachsene
Mittwoch 18.00 - 20.00 Uhr geführtes Training für Schüler und Junioren

Trainingsorte:
Montag, Dienstag und Mittwoch in der Auholzhalle Sulgen

Die wichtigsten Ereignisse des Badminton Club Sulgen

  • 17. November 1990 wird der Badmintonclub Sulgen gegründet.
  • 1992 schafft sich der Verein mit Unterstützung eines Sponsors die ersten Club- T-Shirts an.
  • 1994/95 In der Saison kann die Interclub-Mannschaft erstmals in die 3. Liga aufsteigen.
  • August 1996, der Badminton Club Sulgen beteiligt sich am Dorffest in Sulgen und bewirtet die Festbesucher mit einem mongolischen Barbecue.
  • Im Jahr 2000 feiert der Club sein 10-jähriges Bestehen und führt aus diesem Anlass das erste Plauschturnier für Vereine aus der Umgebung durch. Das Turnier findet grossen Anklang und hat seither seinen festen Platz im Jahresprogramm.
  • August 2006 feiert Sulgen sein 1200-jähriges Bestehen mit einem 3-Tage-Fest. Der Badminton Club Sulgen eröffnet für diese 3 Tage eine „Beiz“ und bewirtet seine Gäste mit Gschwellti- Variationen.
  • 2014/2015, Konnte sich der BCS im Inter-Club in der 4. Liga zurückmelden
  • 2015/2016, Aufstieg von der 4. Liga in die 3. Liga
  • 2015 Dieses Jahr kann der Badminton Club Sulgen auf 25 Vereinsjahre zurückblicken. Grund genug mal wieder zu feiern. Die Junioren genossen einen Tagesausflug in den Europapark und die Erwachsenen konnten sich 2 Tage im Tessin verweilen und das Essen sowie die Aussicht geniessen.
  • 2016/2017, der BC Sulgen hat 2 Interclubteams am Start, eine in der 4. Und die andere in der 3. Liga